• Magyar
  • English
  • Deutsch
  • Hrvatski
Buchstabengröße
  • Magyar
  • English
  • Deutsch
  • Hrvatski

Bajai Városi Könyvtár Hírlevél

Mindig naprakészen legfrissebb híreinkből!

User login

Begrüssung

Begrüssung

Lieber Besucher!

Wir begrüssen Sie auf der Seite von Stadtbibliothek Ady Endre und Kulturzentrum.

Ihre Bemerkungen und Vorschläge bezüglich der Webseite warten wir auf die folgende E-mail Adresse: igazgato@bajaikonyvtar.hu
 
Die Stadtbibliothek Ady Endre ist die einzige, öffentliche Bibliothek in Baja.
Unsere Haupttätigkeiten sind, dass wir durch unsere Sammlung und Dienstleistungen günstige Bedingungen für unsere Besucher versichern:
-         die Erkennug der Werten von der ungarischen und universalen Kultur
-         Kontinuierliche Selbstbildung
-         Wir helfen in der staatsbürgerlichen Orientierung
-         öffentliche Angelegenheiten
-         Erwerbug von gemeinnüztige Erkentnisse
-         Die Erforschung und Vorstellung die Geschichte, Ethnographie, Naturschätze, wirtschaftliche und gesellschaftliche Prozesse der Stadt unterstützen
-          Wir sichern Statt für die Veranstaltungen, die die Selbsbildung und die nüztliche Verbringung der Freizeit dienen
-         Wir zustimmen zu der Steigerung der Chancengleicheit der Benachteiligten.
 
Wir werden uns bemühen, dass wir die folgenden Aufgaben verwirklichen können:
-         Der Bestand der Bibliothek vermehren wir kontinuierlich und systematisch und entdecken vielseitig.
-         Durch die modernen elektronischen Mittel entwickeln wir die Dienstleistungen der Orientierung und Informationen.
-           Wir sichern Interneterreichung für die Besucher und Leser der Bibliothek.
-         Wir sorgen für die Bibliothekverpflegung der Benachteiligten (Je nach Bedarf organisieren wir für Alten und Kranken die Dokumentumlieferung nach Hause, für Blinde beschaffen wir Hörbücher).  
-         Wir versichern die Erreichung von den Bestand anderen Bibiliotheken. Wir vermitteln ihre Dienstleistungen für die örtlichen Benutzer (Fernleihverkehr, Katalogen in Internet, Datenbanken, CD-ROM mit Hilfe von Datenbanken). 
-         Während unserer Arbeit berücksichtigen wir die Vorschläge von Bibliotheksbenutzer, untersuchen wir die Gewohnheiten der Leser und Besucher. Wir modifizieren und weitern die Diensleistungen nach Bedarf. Bezüglich der staatlichen Unterstützung, der eigentlichen Quelle und dem Ergebis der Ausschreibung verbessern wir die persönliche und sachliche Bedingungen der Bibliothek.
-         Wir versuchen unsere Tätigkeiten, Dienstleistungen und Bestandserhöhungsstrategie mit den in der Stadt arbeitenden Institutionen des Kultur- und Schuldienstes, mit den Bibliotheken der Schulen und den Organisationen des Zivildienstes in Einklang zu bringen.

Naptár

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Érdemes elolvasni!

 Schäffer Erzsébet

Elszoktunk a csodáktól. Megy az élet, minden ki van számítva, nem történik semmi rendkívüli... (...)
Kislánykoromban volt egy szokásom: a csodavárás. Ha nagyon szerettem volna valamit,
akkor behunytam a szemem, és háromszor balra megpördültem a sarkamon.(...)
Egyszer megpördültem, és mikor kinyitottam a szemem, hát ott állt valaki. 
A csodákat nem kell lebecsülnie az embernek, s ha nem várjuk őket,
akkor is vannak. Szóval, ha valaki megkapargatja a saját életét, és
a kicsi pillanatokat összesöpörgeti, nagyon sok van, egészen biztos. 
Az emberek végigcsinálják a történeteket, és valahol a jóra várnak.
Valahogyan mindig ez derül ki: a jóra várnak. Még ha nincs is a homlokára írva,
és a világ a felszínen nem erről szól, de mégis ez van, mert enélkül semmi nem működne.

 

Kapcsolat